Anmeldung



Tanzen und Singen für Senioren
Neu am Montag um 9.30 Uhr

Tanzen Sie sich in die Woche!

Kurzbeschrieb:

Humorvoll, spielerisch und feurig dynamisch bewegen sich Männer und Frauen über 65 Jahren zu nostalgischen Klängen (Elvis, Joan Beaz, Carlos Santana, Konstantin Wecker und viele mehr).

Wunderbar tritt sich niemand auf die Füsse - komplizierte Schrittfolgen muss man nicht lernen. „Tanzen wie ich bin!“ für Senioren ist ein kreatives freies Tanzen, in welchem die Begegnung mit sich selbst und den andern im Zentrum steht. Ob zwei linke Füsse oder tänzerisch begabt; willkommen sind alle! Das dynamische Bewegen wechselt mit entspannten Phasen ab. Das wunderschöne Ambiente des grosszügigen Tanzraumes nährt die Seele. Das Singen einfacher Lieder tut besonders gut und rundet den Morgen ab. Gestärkt und erfrischt an Körper, Seele und Geist beginnen die Senioren ihre Woche!

Bilder Seniorentanz
Schnupperstunde
Verbindliche Anmeldung



Mehr Infos:

Ankommen bei einer Tasse warmen Tee
Lassen Sie sich gemütlich bei einem Tee ankommen. Geniessen Sie den Austausch mit Ihren MittänzerInnen, sowie die Weite und Schönheit des Tanzraumes. Die jeweils einmalige Gestaltung (aufwändige Blumenkreationen mit Kerzen) in der Mitte des Tanzraumes berührt und inspiriert.

Genussvolles Tanzen im Kreise der Senioren
Verspielt bewegen Sie sich in einer Gruppe gleichaltriger Menschen. Das Altersspektrum bewegt sich zwischen 65 und 90 Jahren. Frauen und Männer, auch Einzelpersonen sind sehr willkommen.

Singen einfacher Kraftlieder
Singen tut gut!
Mit Gitarrenbegleitung macht es besondere Freude die einfachen, jedoch sehr gehaltvollen Lieder zu erlernen und zu vertiefen. Das Singen ist offen für Menschen mit und ohne Singerfahrung und wird von Vasant Weber, Singleiter von StimmVolk Schweiz, geleitet. Vasant Weber tanzt selbst seit einigen Jahren bei "Tanzen wie ich bin!" mit und bereichert das Kombiangebot "Tanzen und Singen" mit seinem Optimismus, seiner Überzeugungskraft und Gesangsqualität.

Ein Auszug aus www.stimmvolk.ch über die positiven Wirkungen des Singens:
Die vielfältigen positiven Wirkungen des Singens sind in den letzten Jahren vermehrt Inhalt von wissenschaftlichen Forschungen im Bereich von Pädagogik, Medizin, Neurologie, Psychologie und Soziologie geworden. Unter anderem wird bewiesen, dass im Körper durch das Singen Antistress- und Glückshormone ausgeschüttet werden, dass DemenzpatientInnen, mit denen viel gesungen wird, ihre Gehirnfunktionen verbessern können, wenn das gemeinsame Singen Platz findet.



Mehr Infos: Der Ablauf einer Tanzreise

Sanfter Einstieg
Die Musik empfängt Sie mit sanften, leicht meditativen Klängen. Sie haben Zeit im Körper anzukommen.

Dynamischer Mittelteil
Der Rhythmus wird von Lied zu Lied schneller. Die Musik wird feurig und dynamisch; sie lädt zum spielerischen und humorvollen Tanz ein. Es wird viel gelacht und gesellige, beschwingte Tänze tragen durch den Raum.

Den Kopf loslassen
Der gleichbleibende und erdige Rhythmus der Trommeln gibt dem Tänzer die Möglichkeit sich dem entspannten Tanz hinzugeben und alle Gedanken und Alltagssorgen abzuschütteln und loszulassen.

Die Aufmerksamkeit nach Innen richten
Nach dem dynamischen Loslassen folgt eine meditative Phase des Horchens.Die Aufmerksamkeit geht mehr nach Innen und es entsteht ein Lauschen.

Der leichtfüssige Tanz und der Abschluss
Feine, meist klassische Töne locken vom Innen wieder ins Aussen und es wird luftiger. Luftige, lyrische Töne laden zum leichtfüssigen Tanz ein.

Stilletanz zum Schluss
Langsam rundet sich die Tanzreise ab. Sanfte und meditative Klänge leiten in die Stille und der Tanz beginnt sich in der Stille zu zentrieren. Der Nektar, das Geschenk des Tanzes kann in diesem Moment der Stille tief nährend empfunden werden und ist sehr kostbar.

Entspannen im Liegen oder Sitzen
Das Erlebte lassen Sie in Stille nachwirken. Sie entspannen Sich ca. 10 Minuten liegend am Boden. Es folgt ein sanftes "Streching" mit Musik am Boden und ein Abschlusskreis.

Bilder Seniorentanz
Schnupperstunde
Verbindliche Anmeldung



Bild, Seniorentanz, Bewegung für Senioren, Seniorentreff, Tanzen im Pflegeheim, Bewegung im Pflegeheim, Aktivierung im Pflegeheim, Demenz, Tanzen wie ich bin, Münchenstein, Baselland, Basel, Stefanie Heinis Tanzen wie ich bin/ Arlesheim/ Seniorentanz/ Bewegung für Senioren/ Seniorentreff/ Aktivitäten für Senioren/ Stefanie Heinis/ Basel/Tanzen wie ich bin/ Arlesheim/ Seniorentanz/ Bewegung für Senioren/ Seniorentreff/ Aktivitäten für Senioren/ Stefanie Heinis/ Basel/
Wöchentlicher Kurs:

Montag 09.30h bis 11.00h



Organisatorisches

Ort:
Birseckstrasse 99
4144 Arlesheim

Sehr gute ÖV-Verbindungen mit der S3 ab Basel SBB - Arlesheim/Dornach BHF (7 Minuten). Der Fussweg ab BHF Arlesheim/Dornach beträgt 4 Minuten.



Daten für den Montag:

14.10.2019 / 21.10.2019 / 28.10.2019
04.11.2019 / 11.11.2019 / 18.11.2019
02.12.2019 / 09.12.2019 / 16.12.2019

Weiter Daten folgen.

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Schnupperstunde
Verbindliche Anmeldung



Kosten:

Enthalten in den Kosten ist: Begrüssungstee mit Gebäck, Tanz, Singen und Entspannung in dem wunderschön gestalteten Tanzraum.

Schnupperangebot: 10 CHF
Für die erste Schnupperstunde wird ein Unkostenbeitrag von CHF 10 berechnet; bitte gleich passend mitbringen.

Normaltarif: 1 Stunde und 30 Minuten kosten CHF 30.

Rabatt: Vergünstigung in den Monaten Oktober, November und Dezember: Wer jede Woche tanzen kommt, also nicht den 2 wöchigen Rhythmus wählt, erhält die Tanzlektion für CHF 25 anstatt CHF 30.

Bei finanziellen Engpässen: Gegen Mithilfe beim Aufräumen kann eine individuelle Reduktion erstattet werden.



Anmeldung
2 Tage vor Kursantritt
Schnupperstunde
Verbindliche Anmeldung



Verbindlichkeit und Absenzen
Das Schnuppern ist unverbindlich. Beim definitiven Kursbeginn wird im Internet unter dem Menupunkt "Kontakt" eine verbindliche Kursbestätigung (Eintrag in Doodle) für 4 oder 12 Termine ausgefüllt. Die ausgewählten Termine auf der Doodleanmeldung sind verbindlich und müssen auch bei einer evtl. Absenz beglichen werden. Falls Sie keinen Internetzugang besitzen, geben Sie mir Ihre Daten bitte schriftlich.



Bezahlung
Nachdem Sie geschnuppert und sich auf Doodle angemeldet haben, erhalten Sie beim Kursbeginn einen Einzahlungsschein, um die Kursgebühr innert 30 Tagen zu begleichen.



Teilnehmerzahl
6 bis 20 Personen



Mitbringen
Bequeme Bewegungskleidung, Schläppchen (bei Neigung zu kalten Füssen)



Voraussetzungen
Keine Vorkenntnisse in Tanz oder im Singen nötig. Anfänger willkommen!



Versicherung
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmerinnen.