Anmeldung



Sacred feminine dance

Sakrales Frauentanzen mit Segensritualen

Kurzbeschrieb:
Ich lade dich ein, in einem liebevollen, klaren und sakralen Ambiente bei dir selbst anzukommen. In diesen drei Stunden des einfachen Seins kann sich dein beseelter weiblicher Körper dem Tanz hingeben. Es kann sich zeigen, was in deinem Leben von Bedeutung ist. Erlaube dir, der Weisheit, der Kraft und dem Wissen in deinem Körper zu lauschen. Immer tiefer wirst du in das heilige Körperwissen deiner Weiblichkeit eintauchen. Du wirst aufrichtendes Selbstvertrauen, Integrität mit dir selbst, nährende Selbstliebe und Wahrheit in dir erfahren. Du wirst in Segnungsritualen erleben, selbst ein Segen für diese Welt zu sein und andere segnend zu berühren. Sei eine lichtvolle, den Schatten integrierende und Farbe bekennende Persönlichkeit, welche ihren Weg in Liebe mit Mutter Erde geht!



Mehr Informationen:

Jeder Mensch kann segnen
In jedem Menschen, so wie er gerade ist, lebt im Herzen eine innere Haltung des Segnens. Wir verbinden uns mit diesem inneren Strom und segnen uns mit einfachen Ritualen. Geniesse segnende Blütenblätter, welche auf dein Gesicht rieseln; segnendes Rosenwasser, welches deinen Herzraum sanft berührt. Zu segnen und Segen zu empfangen lässt uns weich, verletzlich und zugleich kraftvoll sein.

Heilige Hingabe an dein Sein
Erlaube dir im Tanz weich, empfangend und lauschend für deinen ureigenen weiblichen Körperstrom zu werden. Dich dir selbst mit allem was du bist, hinzugeben; dich mit deinem Seelenstrom, deinem Licht und deinem Schatten anzunehmen. Dich dir selbst in der Tiefe hinzugeben, ist ein sakraler und sehr lustvoller Vorgang - im Freudvollen, wie im Schmerzhaften.

Heiliges Körperwissen
Dein Körper ist wissend. Dein Herz, so wie deine Füsse, dein Becken, deine Gebärmutter, sind voller informativer Geschichten. Wir dürfen still werden und ins Lauschen nach Innen kommen. Es ist ein Geschenk, welches dein Bewusstsein dir macht, dass du so tief in jede deiner Körperzellen gelangen kannst. Es ist heilend, versöhnend und sinngebend, die Geschichten deines beseelten Körpers zu vernehmen.
Die Verbindung von Himmel und Erde in deinem Körpergebet
Geniesse im kraftvoll dynamischen Tanz die Hingabe an die bewegende Musik und deinen ekstatisch tanzenden Körper. Erlaube deinem Tanz, ein Tor für den kraftvollen Lebensstrom zu sein, der die Schöpfung durchfliesst. So wirst du mit deinem Körper in seiner tiefen Hingabe zu einer Verbindung zwischen Himmel und Erde. Trinke den Nektar des göttlichen Lebensstromes, welcher in dir pulsiert. In die Stille lauschend, kannst du in eine tiefe Dankbarkeit kommen.

Dein neues Bewusstsein in den Alltag integrieren und leben
Durch das tiefe Erleben im Tanzritual kann sich ein neues Bewusstsein deines Selbst bilden.

Persönlich: Brennen nach Segnung und sinnlichem Gebet
Brennen nach Segnung und sinnlichem Gebet
In mir brennt ein Feuer der Liebe für das sinnliche Körpergebet. Diese tiefe sinnliche Hingabe, welche sich aus dem hingebungsvollen Tanz dem göttlichen Fliessen öffnet, ist ein grosses Geschenk. Meine Dankbarkeit und Erfahrung möchte ich an die KursteilnehmerInnen weitergeben. Ich liebe es, Räume für erdiges sakrales Sein zu öffnen und zu gestalten. Ich bin demütig, immer mehr diesen Strom der Liebe, die alles durchfliesst, zu fühlen, den Schatten zu sehen und zu umarmen. Damit zu arbeiten erfüllt mich bis in jede Zelle.

Bilder Frauentanz
Schnupperstunde
Verbindliche Anmeldung

Fotos:Fotographie Mandy Such/Bilder wie du und ich Tanzen wie ich bin/ Stefanie Heinis/ Arlesheim/ Basel/  Seniorentanz/ Bewegung für Senioren/ Seniorentreff/ Aktivitäten für Senioren/ Stefanie Heinis/ Basel/Fotos: Fotographie Mandy Such/Bilder wie du und ich
Organisatorisches:

Sacred feminine dance

Ort:
Birseckstrasse 99
4144 Arlesheim

Sehr gute ÖV-Verbindungen mit der S3 ab Basel SBB - Arlesheim/Dornach BHF (8 Minuten). Der Fussweg ab BHF Arlesheim/Dornach beträgt 3 Minuten.

Kurszeiten:
Am Dienstag 2 Mal pro Monat
von 18:30 bis 21:30 Uhr

10.09.2019 / 17.09.2019 / 01.10.2019 / 15.10.2019
29.10.2019 / 12.11.2019 / 26.11.2019 / 10.12.2019

Es kann ausschliesslich bei den kürzeren zweistündigen Tanzevents geschnuppert werden. Bei den zeitaufwändigeren Tanzanlässen und Tanzworkshops besteht dieses Angebot nicht mehr.

Schnupperstunde
Verbindliche Anmeldung

Kosten:
3h kosten 42 CHF
4 x 3h Minuten kosten 168 CHF (4er Abo)

Bei finanziellen Engpässen: Gegen Mithilfe beim Aufräumen kann eine individuelle Reduktion erstattet werden.

Anmeldung:
2 Tage vor Kursantritt
Schnupperstunde
Verbindliche Anmeldung

Verbindlichkeit und Absenzen:
Das Schnuppern ist unverbindlich. Beim definitiven Kursbeginn wird im Internet unter dem Menupunkt "Kontakt" eine verbindliche Kursbestätigung (Eintrag in Doodle) für 4 Termine ausgefüllt. Die ausgewählten Termine auf der Doodleanmeldung sind verbindlich und müssen auch bei einer evtl. Absenz beglichen werden. Falls du keinen Internetzugang besitzt, gib mir deinen Daten bitte schriftlich.

Bezahlung:
Nachdem du geschnuppert und dich auf Doodle angemeldet hast, erhalst du beim Kursbeginn einen Einzahlungsschein, um die Kursgebühr innert 30 Tagen zu begleichen.

Voraussetzungen:
Keine Vorkenntnisse in Tanz nötig. Anfänger willkommen!

Selbsterfahrung:
Dieser Kurs ist eine Selbsterfahrung und keine Therapie.

Teilnehmerzahl:
6 bis 20 Frauen

Mitbringen:
Bequeme, schöne, sinnliche Bewegungskleidung, Schläppchen (bei Neigung zu kalten Füssen)

Versicherung:
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmerin.